Aktuelles

Allgäuer Hallenmeisterschaft im Ultimate Frisbee

Am Sonntag 15.4.2018 fand die Allgäuer Hallenmeisterschaft im Ultimate Frisbee in Sulzberg statt. Vier Vereine traten gegeneinander an, wobei wir, MuH (Mir uss Haldawang), zwei Teams stellen konnten: eines mit erfahrenen Juniorenspielern und eines gemischt aus Anfängern und Kindern unterstützt von Trainer Rhino.
Erster und Allgäuer Meister wurde Camp10 aus Sulzberg, unsere Haldenwanger Jugendlichen wurden verdienter Vizemeister! Auch unser gemischtes Team ging mit einem Preis nach Hause: sie wurden Spiritsieger!
Haben wir Dein Interesse geweckt? Super! Denn wir können in jeder Altersklasse noch viele tolle Mitspieler gebrauchen. Reinschnuppern ist jederzeit möglich. Infos über Trainingszeiten usw. findet Ihr unter www.frisbeehawa.bplaced.net oder bei unserem Trainer Rhino, Tel. 08304-578979, Email: frisbee@tv-haldenwang.de

Vereinsmeisterschaft 2018 der Turner

Am 10.03.2018 fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft des TV Haldenwang Abt. Turnen statt. Mit insgesamt 42 Teilnehmer freuten wir uns über rege Teilnahme. Es freute uns sehr, dass auch die Jungs ganz stark vertreten.

Vor der Siegerehrung sorgte die TGM-Mannschaft für einige Gedenkminuten. Sie stellten ihren neuen Tanz, den sie der im letzten Jahr verstorbenen Julia Seiler gewidmet haben, vor. Tanja Fröhlich-Schlaak stellte diesen Tanz wunderbar zusammen und das darin vorkommende Lied „Julia“ rief bei den Zuschauern und auch den Teilnehmern Emotionen hervor.

Von vornherein war bei den Jungs und  Mädels klar, dass es ein spannendes Turnier sein wird und einige Teilnehmer und Teilnehmerinnen sich den Titel als Vereinsmeister erturnen können. Neuer Vereinsmeister wurde Stefan Beck. Leider konnte Nicholas Klug seinen Titel nicht verteidigen und musste sich mit über 2 Punkten Rückstand geschlagen geben. Knapp dahinter erreichte Korbinian Kögl den 3. Platz. Vereinsmeisterin wurde zum ersten Mal Antonia Fackler, gefolgt von ihrer Schwester Hannah Fackler. Den 3. Platz erreichte Anna Zimmer.

Bewährt hatte sich in der Vergangenheit die Einteilung der Turner in Wettkampfklassen und so gab es diverse Sieger dieser Wettkampfklassen, denen ich allen gratulieren möchte. Dies ist auf den nachfolgenden Bildern dokumentiert. Gratulieren möchte ich aber auch den Turnen und Turnerinnen die es dieses Mal nicht aufs Treppchen geschafft haben. Dabei sein ist alles und Hauptsache es hat allen Spaß gemacht! Alle einzelnen Plätze können auf den unten angefügten Siegerlisten nachgelesen werden.

Ich möchte mich nochmals bei den Kuchenbäckerinnen, Kuchenbäckern und Kampfrichtern sowie beim gesamten Team für einen reibungslosen Ablauf der Vereinsmeisterschaft bedanken.

Ich freue mich auf einen weiterhin und verletzungsfreien guten Verlauf des Turnjahres 2018.

 

Stefan Beck

 

Siegerliste nach GruppenSiegerliste männlichSiegerliste weiblich

Gemeindekegeln 2018 – Einladung

Alle sind eingeladen beim Gemeindepokalkegeln mitzumachen.
Zur öffentlichen Ausschreibung
Zur Ausschreibung für Sportkegler

Termine für alle

Mittwoch 11.04.18 von 17 bis 23 Uhr
Samstag   14.04.18 von 13 bis 23 Uhr
Sonntag   15.04.18 von 10 bis 17 Uhr

Klasseneinteilung im Einzel

Schüler bis 10 Jahre
Schüler 11 – 14 Jahre
Jugend 15 – 18 Jahre
Damen 19 – 49 Jahre
Damen ab 50 Jahren
Herren 19 – 49 Jahre
Herren 50 – 59 Jahre
Herren ab 60 Jahren

Mannschaften (je 3 Spieler)

Damen, Herren, Mixed

Wurfzahl

20 Wurf (10 ins Volle, 10 abräumen)

Startgebühr

Schüler und Jugend 2,00 €
Erwachsene 3,00 €
3-er Mannschaft 9,00 €

Siegerehrung

Sonntag, 15.04.18 um 19.30 Uhr im Spoze (Kegelbahn)

Termine für aktive Sportkegler

Donnerstag 05.04.18 von 17 bis 22 Uhr
Donnerstag 12.04.18 von 17 bis 22 Uhr
Jugend an den Trainingstagen

Klasseneinteilung im Einzel

C-Jugend bis 10 Jahre
B-Jugend 11 – 14 Jahre
A-Jugend 15 – 18 Jahre
Sportkegler Damen
Sportkegler Herren

Wurfzahl

20 Wurf (10 ins Volle, 10 abräumen)

Startgebühr

Jugend 2,00 €
Erwachsene 3,00 €

Bei Fragen wendet euch bitte an Weber Roland Tel.: 0163 / 523 03 82
Auf Euer Kommen freut sich die Sportkegelabteilung des TV Haldenwang

Restkarten für Sportlerball

Nach dem Kartenvorverkauf sind immer noch ein paar Karten zu haben.
Kommt zu unserem traditionellen Sportlerball 2018 am Faschingssamstag, 10.02.2018 um 20:00 Uhr im Sportzentrum in Haldenwang.

Für Unterhaltung sorgen die “First-Class-Band”, die Guggenmusik “Breitenbrunner Dorfbachfurzer” und coole Einlagen unserer Abteilungen.

Meldet euch am besten direkt telefonisch bei Melanie Adelbert unter 08374 / 586 286 für Kartenreservierung oder kommt direkt an die Abendkasse. Dort gibt es auch noch Karten zu kaufen.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Sportlerball 2018 im Spoze

Wir laden alle Mitglieder, Freunde und Gönner unseres Vereins zu unserem traditionellen Sportlerball am Faschingssamstag, 10.02.2017 um 20:00 Uhr im Sportzentrum in Haldenwang ein.

Für Unterhaltung sorgen die “First-Class-Band” und Einlagen unserer Abteilungen.

Am Sportlerball gibt es natürlich ein “sportliches” Programm – das heißt wir starten pünktlich 😉

Der Vorverkauf ist am 01.02.2017 ab 19 Uhr, ebenfalls im Sportzentrum in Haldenwang. Wir freuen uns auf euren Besuch.

==>Plakat/Flyer zum Sportlerball 2018

 

Sportspiegel 2017

Wir freuen uns, euch den Sportspiegel für 2017 auch online präsentieren zu können. Viel Spass beim Lesen und einen guten Start in das neue Sportjahr.

Sportspiegel 2017

Ergänzend noch ein sehr spannender Bericht des Lauf und MTB-Treffs, der es leider aufgrund eines Missverständnisses nicht in den Sportspiegel geschafft hat:

Bericht Lauf- und MTB-Treff 2017

Die Vorstandschaft

Bericht vom Widderstein-Trail am 29.07.2017

Dieses Jahr habe ich mich an meinen ersten Trail-Lauf gewagt. Auch wenn es beim Walser-Trail-Wochenende im Kleinwalsertal nur die kurze Strecke mit dem Widdersteintrail mit 15 km und knapp 1.000 Höhenmeter war. Ich muss gestehen, die Aufregung war wegen der Höhenmeter trotzdem groß. Vorbereitet habe ich mich hierfür mit drei Läufen auf den Grünten, die Reuterwanne und die Alpspitze in Nesselwang.
Nach fast einer Woche Dauerregen ging es dann am Samstag, 29.07.2017 um 10 Uhr in Baad bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel los. Die ersten Kilometer bis zur Hinteren Gemstelalpe waren ohne Probleme zu bewältigen. Dann begann der Anstieg zur Obergemstelalpe. Hier begann sich die Spreu vom Weizen zu trennen und es war in einer Karawane fast bis zur Widdersteinhütte nur noch flottes Wandern angesagt. Der obere Teil über den Hochalppass war ein Laufgenuss mit einer grandiosen Aussicht. Bergab ging es dann über das Bärgundtal wieder zurück nach Baad. Hochkonzentriert auf dem teilweise matschigen, teilweise felsigem Weg konnte ich hier ein gutes Tempo laufen. Nach dem Zieleinlauf in Baad war es ein überwältigendes Glücksgefühl, das mich auch am Tag darauf noch lächeln lies. Ich hatte mir keine Zeitvorgabe gesetzt und kam mit 2 Stunden und 20 Minuten im Mittelfeld ins Ziel. Ein toller Trail-Lauf in einer grandiosen Bergwelt, ein respektvoller Umgang der Trail-Läufer untereinander sowie auch eine gute Organisation werden für mich den Widderstein-Trail unvergesslich machen. Dies sind die Momente, die einen immer wieder dazu bringen, die Laufschuhe zu schnüren und einfach loszulaufen.

Nachdem ich die Leitung des Lauftreffs im Laufe des Jahres abgegeben habe und sich der Lauf- und MTB-Treff neu strukturiert, darf ich mich bei Euch allen für die vielen gemeinsamen Stunden recht herzlich bedanken. Als Läufer bleibe ich Euch natürlich wie gewohnt erhalten.

Herbert Micheler

Jugend Ultimate Frisbee TV Haldenwang

Spende von € 300,- für die Frisbee-Jugend

Die Firma Porextherm aus Kempten spendete € 300,- für die Frisbeejugend des TV Haldenwang. Den Scheck überreichte Herr Roan persönlich während der Übungsstunde am Mittwoch Nachmittag in der Schulturnhalle in Haldenwang. Die Kids waren sichtlich aus dem Häuschen.

Von dem Geld wollen sie sich verschiedene Trainingsmaterialien und einen Erste-Hilfe-Koffer anschaffen. Auch wenn die Frisbee “nur” aus Plastik ist, kleine Wehwehchen gibt’s doch immer.

U17-Mannschaft Ultimate Frisbee bei UJDM in Dietzingen

Am 23./24.9. waren die UJDM (Ultimate Frisbee Junioren Deutsche Meisterschaften) in Dietzingen bei Stuttgart. Unsere U17-Mannschaft hatte sich qualifiziert und teilgenommen. Nachdem sie in ihren ersten beiden Spielen gegen Bad Rappenau (Deutscher Meister 2016!) und DISCovery aus Verl jeweils vorne lagen, mussten sie doch noch beide Spiele 7:8 und 6:7 aus der Hand geben. Die beiden anderen Spiele der Vorrunde gegen Pizza Volante (Dresden) und Sheep aus Beckum wurden ebenfalls verloren. Am nächsten Tag konnte das erste Spiel gegen Colibries aus Köln mit 8:5 gewonnen werden. Allerdings wurden die abschließenden Platzierungsspiele gegen (wieder) Bad Rappenau und gegen die Stuttgarter Celtics mit 6:8 bzw. 6:10 verloren. So blieb am Ende Platz 8 für unsere Jungs.
P.S.: Es dürfen auch gerne Mädchen und Frauen mitspielen!

Reinald Mayer